Seite per E-Mail verschicken Facebook Twitter ShareThis!

Labyrinthfilter

mit Zusatzvlies

labysupra

Standard:

In Akkordeonbauweise aufgebauter Filter aus recyceltem Papier. Staubbeladene Luft wird durch die Öffnungen in die V- Kammer transportiert, wo sich der Lackstaub ablagert und somit den nachgeschalteten Feinfilter nicht erreicht. Die Faltpappenkonstruktion verleiht dem Filter eine hohe Formbeständigkeit und gute Trageeigenschaften auch in aufrechtem Einbauzustand. Für erhöhten Abscheidegrad ist ein Synthetikvlies nachgelagert.

Hochleistung:

Für die zusätzlich Erhöhung der Grobstaubabscheideleistung, ist der Filter mit positionierten Wirbelbändern ausgestattet.
Für besondere Einsatzfälle wird der Filter wird auch in Ausführung extra flammhemmend oder extra wasserabweisend geliefert.

Einsatzbereich:

In Lackieranlagen als direkter Lackstaubpartikelfilter. Meist als Vorabscheider für die nachfolgende Hauptfilterung. Damit wird die Standzeit der Hauptfilterung verlängert.
Wenn keine nachgeschaltete Filterung vorhanden ist (z.B.: alte Lackierwände), dann können mit diesem Filter durch das zusätzliche Synthetikvlies die Emissionen reduziert werden.

Typen - Filterklasse - Medium:

AV class ca. G3 filtex®LABYRINTH V. standard
AVF class ca. G3 filtex®LABYRINTH V. standard extra flammhemmend
AVW class ca. G3 filtex®LABYRINTH V. standard extra wasserabweisend
AVP class ca. G3 filtex®LABYRINTH V. Hochleistung
AVPF class ca. G3 filtex®LABYRINTH V. Hochleistung extra flammhemmend
AVPW class ca. G3 filtex®LABYRINTH V. Hochleistung extra wasserabweisend

Merkmale:

  • Filtermedium filtex®LABYRINTH V. Spezialkarton/Synthetikvlies
  • Erhöhter Abscheidegrad
  • Standard und Hochleistungsausführung
  • Idealer Grobstaub und Lackfilter
  • Hohe Staubaufnahmekapazität
  • Thermisch entsorgbar
  • Standardbreiten 75,90 und 100cm.. Zwischenmasse auf Anfrage
  • Technische Daten siehe TECHDOC oder auf Anfrage